In der letzten Woche haben wir mit dem Training gestartet. Wir sind mit dem Auto gefahren; mein Mann hat so lange gestaubsaugt, bis die Welpen den  laufenden Staubsauger neugierig erkundet haben (er hat allerdings etwas mit Leckerchen nachgeholfen) und es gab viel Körperpflege.

Die Welpen sind jetzt oft mehrere Stunden am Tag unterwegs und es wird richtig wild getobt. Im Moment suchen sie sich Gegenstände oder Kauknochen, die sie verteidigen. Hin und wieder wird dann ein anderer Welpe auch schon mal weggeknurrt. Das hört sich gefährlich an, ist aber Teil des Lernens. Jeder Welpe macht das, auch wenn ich nicht alle dabei gefilmt habe:).

Hier die Vorstellung im Einzelnen

E1 – Der apricotfarbene Rüde wiegt 2800 gr.

E2 – Der blacktan-farbene Rüde wiegt 3000 gr

E3 – Die apricotfarbene Hündin wiegt 2600 gr

E4 – Die blacktan – farbene Hündin wiegt 2200 gr

E5 – Der apricotfarbene Rüde wiegt 3250 gr

Elsa – die schwarze Hündin wiegt 2600 gr

Das Foto hat mir so gut gefallen, dass ich keine weiteren Versuche gestartet haben.

Es war insgesamt etwas schwierig mit dem Fotografieren, weil die Welpen schlafen wollten und schon einen recht verträumten Blick drauf haben.

So sah es eine Stunde vorher aus: