Vorgestern ist Nelli in ihr neues Zuhause gezogen. Hier ist schon der erste Bericht:

Liebe Familie Fünfsinn,

Nelli ist gut in ihrem neuen zu Hause angekommen. Die Fahrt war ganz entspannt. Sie hat zwischendurch geschaut und leise gejankt, aber die meiste Zeit hat sie geschlafen. Wir waren so gegen 19.30 Uhr hier. Sie hat schon ihr erstes Fressen hinter sich und Pipi hat sie auch schon draußen auf der Wiese gemacht. Nelli hat sich als Beschützer Max ausgesucht. Am Anfang war sie ganz unsicher und wollte gar nicht von ihrer Decke weg. Aber dann hat sie sich mutig Max genähert und mit ihm hat sie ganz viel gekuschelt.
Sie hat schon ein wenig ihr neues Umfeld erkundet und, wenn ich das schwanzwedeln richtig deute, für gut befunden.
Jetzt ist sie in ihrer Hundebox zufrieden eingeschlafen.
Alles war so aufregend. Wir melden uns morgen telefonisch und berichten über die 1. Nacht.

Viele liebe Grüße

 

Heute hat sich Locke auf den Weg gemacht. Sie sind unterweges und werde noch einige Stunden fahren:

Wir wünschen auch den beiden Pudelkinder einen ganz guten Start im neuen Zuhause. Wir sind schon gespannt, wie sie sich einleben und weiter entwickeln.